Steuern - Wirtschaft - Recht   Barz + Willems GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Steuerberatungsgesellschaft

Kompetenz entscheidet!

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserer Mandantschaft beginnt bei der klassischen Steuerberatung und Unternehmensberatung, sowie der Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung und reicht bis hin zur Jahresabschlusserstellung und Wirtschaftsprüfung.

Wir sind Partner unserer Mandanten und bieten eine ganzheitliche sowie individuelle Beratung und Betreuung in jeder Lebensphase: von der Existenzgründung über die Expansion bis zur Nachfolgeregelung.
 

Aktuelles

Kanzlei mit über 50 Jahren Erfahrung in der erfolgreichen Beratung

Unsere Mandantschaft setzt sich zusammen aus mittelständischen Unternehmen, Freiberuflern und Privatpersonen. Wir sind stolz darauf, bei vielen Mandanten bereits in zweiter Generationen tätig zu sein. Dies zeigt, dass wir seit vielen Jahren den richtigen Weg gehen, indem unser Team Bewährtes mit Neuem verbindet, am Puls der Zeit bleibt und eine vermeintlich trockene Thematik kreativ vom Staub befreit.
 

Unsere Leistungen:

Wirtschaftsprüfung
Abschlussprüfungen
Sonderprüfungen
Steuerberatung
Rechnungslegung
Unternehmensberatung

 

© Barz + Willems GmbH
Bahnhofstraße 32 • D-54634 Bitburg
zurück  hoch  drucken
Tel.: (+49) (0) 6561 - 96110 • E-Mail: info@barz-willems.de
 Datenschutz  Impressum

Steuer-News

  • 01.06.2017

    Steuerinformationen 06/2017

    Themen u.a.:

    • Erben zahlen für geerbten Pflichtteilsanspruch Erbschaftsteuer
    • Positive Entscheidung des Bundesfinanzhofs zum Verlustausgleich bei Einkünften aus Kapitalvermögen

    mehr »

  • 01.05.2017

    Steuerinformationen 05/2017

    Themen u.a.:

    • Private Nutzung eines Firmenwagens: Keine Besteuerung für Zeiten der Fahruntüchtigkeit
    • Krankenversicherungsbeiträge auf Gewinn aus einer Betriebsaufgabe

    mehr »

  • 01.04.2017

    Steuerinformationen 04/2017

    Themen u.a.:

    • Bundesfinanzhof verwirft den Sanierungserlass des Bundesfinanzministeriums
    • Es bleibt dabei: Ein Zählprotokoll ist bei einer offenen Ladenkasse keine Pflicht

    mehr »